Im Rahmen des Compliance Day 2017 in Mailand hat Andrea Tezzele, Markas Direktor für Qualität und Kontrolle, einen Vortrag zum Thema Arbeitssicherheitsmanagement gehalten. Darin hat er betont, wie wichtig es ist, die Wirksamkeit des Managements der Arbeitssicherheit zu überprüfen. Der Compliance Day hat dieses Jahr mit 60 Referenten, 500 Besuchern und 350 Unternehmen eine Rekordbeteiligung verzeichnet und war dem Thema des nachhaltigen Wachstums von Unternehmen mit den Zertifikaten ISO 37001:2016 und Reg. (EU) 2016/679 gewidmet. Der Fall Markas war für die Teilnehmer ein wichtiges Beispiel dafür, wie man die bloße Erfüllung einer Pflicht in ein für die Arbeitnehmer vorteilhaftes Mittel verwandeln kann.

Die Tageszeitung “Il Sole 24 Ore” berichtet darüber in der Ausgabe vom 27. Juni 2017.

Lesen Sie den gesamten Artikel in italienischer Sprache

 

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.