Im Rahmen einer kleinen Zeremonie feierte das marktführende Dienstleistungsunternehmen Markas, spezialisiert auf die Reinigung und die Gemeinschaftsverpflegung, am 25. Mai 2017 die Grundsteinlegung für den neuen Firmenhauptsitz in der Schlachthofstraße in Bozen.„Unser Familienunternehmen ist hier entstanden, und von hier aus wollen wir auch unsere weitere Zukunft steuern“, begründet Markas Geschäftsführer Christoph Kasslatter die Wahl des Standortes Bozen. Die Stadt soll zum Dreh- und Angelpunkt für die gesamte Markas Gruppe werden, die heute über 8.000 Mitarbeiter in Italien, Österreich und Rumänien beschäftigt.

Die Tageszeitung „Corriere dell’Alto Adige” berichtet darüber in der Ausgabe vom 26. Mai 2017.
Lesen Sie den Artikel in italienischer Sprache

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.