Barbara Valentini, Verantwortliche für Lebensmittelsicherheit und Ernährung bei Markas, sprach im Rahmen von Ristorando 2014 am Runden Tisch „Zukunftsszenarien“ über die „nachhaltige“ Zukunft der Gemeinschaftsverpflegung in Italien.

Richtungsweisende Schlagwörter waren dabei die Wiederentdeckung der Traditionen, Verringerung der Energieauswirkung, gemäßigtes Konsumverhalten und die Förderung der Ernährungserziehung von jüngster Kindheit an. Die 2-tägige Konferenz Ristorando mit dazugehöriger Ausstellung fand am 25. und 26. September 2014 in Mailand statt.

 

Die Monatszeitschrift „Ristorando“ berichtet darüber in der Ausgabe vom Oktober 2014.

 

Lesen Sie den Artikel in italiensicher Sprache

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.