Am 13. Juni wurde in Gardone das neue Kochzentrum von Markas eingeweiht. Für die kommenden 9 Jahre wird Markas für die Ausspeisung der Schulen der Gemeinden Gardone, Lumezzane und Marcheno (BS) verantwortlich sein.

Gemeinsames Ziel der drei Gemeinden und Markas ist es, täglich höchste Ausspeisungsqualität zu garantieren.

Positives Detail am Rande: neben 30 neuen Arbeitsplätzen verpflegt das neue Kochzentrum auch notdürftige Familien, zugunsten derer überschüssige Mahlzeiten verteilt werden.

Das Journal „BresciaOggi“ berichtet darüber in der Ausgabe vom 13.06.2014.

Lesen Sie den Artikel in italienischer Sprache

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.