Im Rahmen einer Pressekonferenz von Fondimpresa wurde die hohe Bedeutung betrieblicher Aus- und Weiterbildung unterstrichen. Der Verantwortliche für die Aus- und Weiterbildung bei Markas, Dott. Alessandro Cench sprach dabei über den Einsatz und Nutzen der Geldmittel von Fondimpresa zugunsten der Weiterbildung von Mitarbeiter.

Die Tageszeitung „Dolomiten“ berichtet darüber in der Ausgabe vom 29. Mai 2014.

Weiter zum Artikel

 

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.