In einer Zeit der andauernden Krise, scheint es fast schon unmöglich, einen Job zu finden.
Lucio Facchinetti, Regionalassessor für Bildung und Kultur der Stadt Lumezzane, in der Provinz Brescia, schöpft jedoch neue Hoffnung für die arbeitslosen Bürger.


Der Schulküchenbetreiber Markas hat durch die jüngste Erweiterung der Schulausspeisung neue Arbeitsplätze für die Einwohner von Lumezzane geschaffen.

Das Tagblatt „Bresciaoggi“ berichtet darüber in der Ausgabe vom 26.09.2013.

Lesen Sie den Artikel in italienischer Sprache

Share the joy
zurück

Kommentare sind geschlossen.